Suzuki-Aussenbordmotoren waren, trotz weltweiter Verbreitung, bislang in der Schweiz nicht erhältlich. Seit 1. Januar 2010 werden die Suzuki Aussenbordmotoren und die Suzumar Schlauchboote nun offiziell in der Schweiz durch den Suzuki Automobil-Importeur importiert und vertrieben.

Kredo

Die Vorreiter der Aussenbootmotoren

Seit 1965, als Suzuki seinen ersten Außenbordmotor D55 entwickelte, sind wir Vorreiter in der Außenbordmotor-Technologie. 2015 feiern wir unseren 50. Geburtstag. Die Motoren unserer Außenbormotoren werden stets speziell für den Einsatz im Wasser konzipiert und verfügen fortwährend über die neuesten Technologien.

Mit Innovationen wie beispielsweise dem seegrasabweisenden Propeller sind wir seit 1965 Wegbereiter des Fortschritts. 1973 entwickelten wir das weltweit erste Wasserpumengehäuse aus Edelstahl, 1980 brachten wir Außenbordmotoren mit Öleinspritzung auf dem Markt, 1991 erfanden wir mit Keramikfaser verstärkte Metallkolben, 2006 führten wir den allerersten Viertakt-V6-Außenbordmotor mit 300 PS (220,7 kW) ein und nun kommt mit dem DF200A/AP eine weitere Weltneuheit auf dem Markt – das schlüssellose Zündsystem.

Seit 1965 haben wir es weit gebracht und unsere aktuelle Produktpalette ist einmalig auf dem Markt.

Unsere Ingenieure sind leidenschaftliche Bootsliebhaber und invenstieren all ihre Zeit in die Perfektion unserer Außenbordmotoren, sodass Sie möglichst viel Zeit mit ihrem Boot auf dem Wasser verbringen können. Vom leichtgewichtigen und tragbaren DF2.5 bis zur preisgekrönten Leistung des DF300AP haben wir den zu Ihrem Lebensstil passenden Außenbordmotor im Lieferprogramm.

Video

Suzuki Marine – Boating made better.